Gewerbeflächen mit Büros und Lager

88356 Ostrach

 LAGEBESCHREIBUNG 

Ostrach ist eine Gemeinde mit ca. 6.700 Einwohnern am südlichen Rand des Landkreises Sigma- ringen zwischen Donau und Bodensee, Sigmaringen und Ravensburg, Bad Saulgau und Pfullendorf am gleichnamigen Fluss. Ostrach bildet ein Kleinzentrum mit verschiedenen Versorgungseinrichtun- gen für den täglichen Bedarf und einer sehr guten Gastronomie. Eine breitere Versorgungsstruktur findet sich in den Nachbargemeinden und Mittelzentren Pfullendorf, Sigmaringen und Bad Saulgau. Die Gemeinde hat auch eine ausgeprägte Schullandschaft mit Grund- und Gemeinschaftsschule an einem Standort. Gemeindliche und kirchliche Kindergärten gibt es im Hauptort Ostrach sowie in Burgweiler und Magenbuch weitere gemeindliche Kindergärten.

In Ostrach wird bereits seit vielen Jahrzehnten Kies mit Nass- und Trockenabbau gewonnen. In der Region sind Unternehmen mit Hightech- und auch traditionellem Bereich ansässig. Insbesondere das Handwerk ist stark vertreten, aber auch Dienstleistungsunternehmen wie Ingenieurbüros und Medienagenturen sind angesiedelt. Durch die Nähe namhafter Freizeitfahrzeughersteller wie Hymer und Carthago im Reisemobilbau haben einige Zulieferer ihren Standort in der Gemeinde. Ein wich-tiges Standbein bildet der Tourismus mit rund 40.000 Übernachtungen pro Jahr. Zusammen mit der Stadt Pfullendorf und den Gemeinden Illmensee, Wald und Wilhelmsdorf bildet sie die Ferienregion „Nördlicher Bodensee“ und ist Teil des „Ferienland Hohenzollern“. Hier treffen die Hohenzollernstra- ße, die Oberschwäbische Barockstraße und die Schwäbische Dichterstraße zusammen.

Ostrach befindet sich im Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (NALDO) und im Bodensee-Ober- schwaben Verkehrsverbund (bodo). Eine regelmäßig verkehrende Personenbeförderung mit der Bahn findet nicht statt. Der Ostracher Bürgerbus ergänzt den öffentlichen Nahverkehr. Dieser fährt an fünf Tagen in der Woche nach einem festen Plan zwischen der Ostracher Ortsmitte und den Teilorten mit etwa zwanzig Haltepunkten. Durch Ostrach verlaufen keine Bundesstraßen. Anschlüs- se befinden sich im jeweils ca. 14 Km entfernten Krauchenwies an die B 311 Ulm-Tuttlingen und Bad Saulgau an die Bundesstraße 32 Sigmaringen – Ravensburg. Die nächsten Anschlussstellen an die Bundesautobahnen sind nach Stockach an die A 81 Singen – Stuttgart mit ca. 36 Km und nach Wangen im Allgäu an die A 96 Lindau – München mit ca. 50 Km. Der nächste Flughafen ist Friedrichshafen mit einer Entfernung von ca. 40 Km.

 ENERGIEAUSWEIS 

Energieausweistyp: Bedarfsausweis

Gebäudetyp: Einfamilienhaus, freistehend

Wesentlicher Energieträger: Heizöl EL

Gültigkeit bis 25.02.2025

Endenergiebedarf: 189,6 kWh/(m2 a)

Primärenergiebedarf: 212,7 kWh/(m2 a)

 OBJEKTANGABEN 

Alle Objektangaben beruhen auf Mitteilungen der Eigentümer. Eine Haftung für deren Richtigkeit wird nicht übernommen. Planskizzen vom Objekt und Grundrisse der Wohnungen liegen vor. Die Wohnflächenangaben sind unverbindlich. Besichtigungen und Verhandlungen erfolgen ausschließlich über Frank Immobilien. Das Angebot ist freibleibend. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 WICHTIGER HINWEIS 

Wenn Sie Interesse an diesem Objekt haben, ein Exposé oder einen Besichtigungstermin wünschen, so bitte ich Sie, das Kontaktformular „Anbieter kontaktieren“, vollständig auszufüllen mit Name und Vorname, genauer Anschrift, Emailadresse, Telefon- und oder Mobiltelefon. Ich bitte um Ihr Verständnis. Besichtigungstermine nur nach Vereinbarung und nach erfolgter Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung.

OBJEKTBESCHREIBUNG

Dieses Geschäftshaus mit Lagerflächen wurde in den vergangenen Jahrzehnten mehrmals modernisiert. Das Gebäude verfügt über Büroflächen auf einer Etage mit zusätzlichen Stauflächen im Dachgeschoss. Insgesamt gibt es 4 Zimmer, welche als Büro bzw. Lager genutzt werden können. Dazu kommt ein Badezimmer und eine Küche. Im Eingangsbereich befindet sich der Kellerabgang und eine Gästetoilette. Die Garagen können als Werkstatt oder

Lagerflächen genutzt werden. Im gesamten Gebäude sind Kunststoffenster eingebaut und die Beheizung erfolgt über eine ÖL-Zentralheizung. Eine süd-östlich ausgerichtete Terrasse steht ebenfalls zur Verfügung. Vor Mietbeginn werden weitere Moderninsierungen vorgenommen.

Nachfolgend die Beschreibung der Büro- und Lagerflächen:

Garage 1: 22,10 m2

Garage 2: 28,60 m2

Werkstatt: 45,50 m2

Büro-Gesamt: 130,00 m2 (4 Büro-Räume, exkl. Küche, Badezimmer, Gästetoilette und Dachboden)

ZIMMER:  4

KALTMIETE:  1.200,00 € + MwSt.

WARMMIETE:  1.530,00 € + MwSt.

KAUTION:  3.600,00 € 

ART:  Gewerbeflächen

GARAGE/WERKSTATT:   ca. 96,20 m2

BAUJAHR:  1965

FLÄCHE BÜRO:  130 m2

Gewerbetreibende bezahlen eine Maklercourtage von einer Monatskaltmiete, das sind 1.200,00 EUR

zuzüglich gesetzliche Mwst. von derzeit 16%.

PROVISION 

Mo - Sa - 09.00 - 18.00 Uhr

07585 1303 - 0174 234 5100

HUBERT FRANK

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.

 DIREKTER KONTAKT

 KONTAKTFORMULAR