Fischzuchtanlage mit ca. 5,3 Hektar Grundstück

Hettingen

partneraward_platin.png
FRANK IMMOBILIEN_LOGO NEU-01.png

verkauft

auf Anfrage

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/32

Geändert

3. Juli 2022, 18:46:38

Courtage

4,76 % inkl. MwSt.

Fakten

Haustyp

Zimmer

Grundstück

Kontakt

Martin Frank

Martin Frank freigstellt 2IMG_1775 Kopie_edited_edited.png

Objektnummer:

MF1012V

Landwirtschaft

0

53.000 m2

Wohnfläche

0

Stockwerke

0

Baujahr

1968

Objektbeschreibung

Die Teichanlage
Die im Jahre 1968 erbaute Fischzuchtanlage befindet sich in Baden-Württemberg zwischen der Landstadt Hettingen und der Stadt Gammertingen. Insgesamt verfügt das gesamte Grundstück über eine Fläche von ca. 5,3 Hektar, also 53.000 qm, die größtenteils von den Teichanlagen abgedeckt sind. Parallel zur Anlage verläuft der Fluss Lauchert, welcher das Wasser für die Teichanlagen zur Verfügung stellt. Die Lauchert wird gespeist aus dem Karstgestein der Schwäbischen Alb. Für die Idylle des Grundstücks sorgt die sehr grüne Lage, umgeben von Wiesen und Waldflächen. Im Gegenzug verläuft die Bundestraße 32 direkt entlang der Anlage, sodass eine gute Anbindung vorhanden ist. Derzeit wird die Fischzuchtanlage ausschließlich mit Saiblingen betrieben. Im Jahr 2002 wurde die Anlage aufwendig modernisiert. Insgesamt erstreckt sich die Teichanlage über 26 Becken in ebenerdiger Betonschalenbauweise. Die Gesamtteichfläche beträgt ca. 5.900 qm mit einem Wasservolumen von ca. 4.200 m3. Die leistungsfähige Fischzuchtanlage kann jährlich bis zu 300 t produzieren. Die Teiche besitzen einen zweifachen Zulauf, Edelstahlverschlussblenden, Abfischbauwerk in gehobener Ausführung mit Pumpensumpf und nachgeschalteten Schlammschächten und Sortierleitungen. Zur Sauerstoffeinbringung stehen 26 FAS-Sauerstoffeintragungsgeräte zur Verfügung und eine zentrale Sauerstoffüberwachung der Firma Linn.Für die Bewässerung sorgt die zugeleitete Lauchert. Die verfügbare Wassermenge beträgt ca. 900 l/sek. Die Wasserrechtliche Erlaubnis ist noch bis zum 31.12.2031 gesichert. Um die Teichanlagen herum verlaufen parallel die Zu- und Abwasserkanäle der Lauchert. Die Entwässerung erfolgt demnach auch über die o.g. Ablaufkanäle. Der Schlamm wird über die zwei Schlammabsetzbecken mit je 80 qm Fläche abgeleitet. Geschützt wird die Anlage über eine Vogelüberspannung in Form von ca. 5 m hohen Schutzdrähten in Zaunbauweise. Zur Verteilung der Fische dient ein unterirdischer Kanal, welcher bis zur Sortierhalle reicht, um von dort aus die Fische zu sortieren.
Die Gebäude
Zusätzlich zu der Teichanlage gibt es noch weitere 5 freistehende Gebäude und zwei Container für das Notstromaggregat und als WC. Bei den Gebäuden handelt es sich um ein 3-geteiltes Betriebsgebäude mit Futterlager, Werkstatt/Lager und Büro/Aufenthaltsraum. Direkt daneben gliedern sich das Notstrom-Aggregat, welches in einem Container untergebracht ist, und ein WC-Container. Außerdem gibt es noch eine separate Garage und einen Maschinenschuppen, welcher u.a. als LKW-Garage genutzt wird, eine ehemalige Sortierhalle und eine eingehauste Sortieranlage mit Förderschnecke.

FLÄCHENANGABEN DER GEBÄUDE
Maschinenschuppen/Lager/Garage: ca. 135 qm
Garage: ca. 25 qm
Betriebsgebäude: ca. 125 qm (Bj: 1980)
Eingehauste Sortieranlage: ca. 40 qm
Ehemalige Sortierhalle: ca. 75 qm

360-Grad Rundgang

Lagebeschreibung

Der Fischzuchtbetrieb liegt direkt an der Bundestraße 32 zwischen Hettingen und Gammertingen. Die Anlage liegt sehr naturnah umgeben von Wald und Wiesen sowie dem Fluss Lauchert, welcher auch als Zulauf für die Teichanlage fungiert. Hettingen zählt als eine sog. Landstadt und hat ca. 1.800 Einwohner. Das benachbarte Gammertingen befindet sich ca. 3 KM nördlich des Grundstücks. In dieser Kleinstadt gibt es alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Vollsortimenter, Einzelhandel, Gastronomie, Bäckereien und vieles mehr. Der Ort Hettingen ist durch die Lage der Lauchert geprägt für den Fischzucht, sodass es innerhalb des Ortes noch weitere kleine Zuchtbetriebe gibt.

Objektangaben

Alle Objektangaben beruhen auf Mitteilungen der Eigentümer. Eine Haftung für deren Richtigkeit wird nicht übernommen. Bauunterlagen, Pläne und Grundrisse vom Objekt liegen vor. Besichtigungen und Verhandlungen erfolgen ausschließlich über Frank Immobilien. Das Angebot ist freibleibend. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.
Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Energieausweis

nicht erforderlich

Hinweis

Besichtigungen und Verhandlungen erfolgen über Frank Immobilien. Diese können auch sehr flexibel und zeitnah vereinbart werden. Außerdem erhalten Sie nach Absprache im Vorfeld ausreichend Informationen in Form von hochauflösenden Bildern, die Möglichkeit einer Onlinebesichtigung, eines hochauflösenden Videos und wichtige Unterlagen zur Anlage. Wir behalten uns auch vor bei sensiblen Unterlagen und Informationen eine Verschwiegenheitserklärung einzufordern, welche wir Ihnen zukommen lassen zur Unterschrift.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram

Social Media

+49 174 182 63 47

WhatsApp-Service

Email

+49 174 182 63 47

Handy

+49 7585 668 9938

Telefon

Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt. Nutzen Sie auch unseren WhatsApp Service rund um die Uhr.

ANFRAGE