verkauft

Verkauft: Einfamilienhaus und Nebengebäude mit viel Platz & Potenzial!

Hohentengen-Völlkofen

318.000,00 EUR

partneraward_platin.png
FRANK IMMOBILIEN_LOGO NEU-01.png

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/45

Geändert

15. März 2022, 13:34:14

Courtage

2,975 % inkl. MwSt.

Fakten

Haustyp

Zimmer

Grundstück

Kontakt

Martin Frank

Unbenannt2.png

Objektnummer:

MF1013V

Einfamilienhaus

8

1.205 m2

Wohnfläche

180 m2

Stockwerke

2

Baujahr

1974

immowelt Logo.png

Objektbeschreibung

Dieses Einfamilienhaus mit 8 Zimmern, großem Grundstück und Nebengebäude befindet sich in Völlkofen, einem Teilort von Hohentengen im Landkreis Sigmaringen. Das lang gezogene und süd-westlich ausgerichtete Grundstück mit über 1.205 m2 Fläche bietet viele Möglichkeiten um sich zu verwirklichen. Das ursprüngliche Baujahr des Einfamilienhauses ist nicht mehr bekannt. Eine komplette Kernsanierung inkl. Wohnungsumbau mit der Erneuerung der Umfassungs- und Zwischenwände, sowie dem Einzug einer Fertigbalkendecke erfolgte zwischen 1975 und 1976. Direkt im Anschluss wurde auch die gesamte Dachkonstruktion erneuert.

Insgesamt besteht das Haus aus zwei Etagen mit Erd- und Dachgeschoss zzgl. Dachboden. Ein Kellergeschoss ist im Wohnhaus nicht vorhanden. In Summe erstreckt sich das Haus über ca. 180 m2 Wohnfläche und ca. 192 m2 Gesamtnutzfläche. Im Erdgeschoss befinden sich 4 Zimmer, bestehend aus einem Wohnzimmer, Elternschlafzimmer, Kinderzimmer, Büro, Küche, Windfang mit Ausgang zum Nebengebäude, Abstellraum und einem Heizraum. Im Obergeschoss sind 4 weitere Zimmer vorhanden, bestehend aus zwei Schlafzimmern, zwei Kinderzimmern und einem Badezimmer. Die zwei größten Zimmer des Hauses im OG müssten noch mit Radiatoren und ggfs. weiteren Dachfenstern ausgestattet werden. Im Wohnhaus selbst wurden im Nachgang bereits einzelne Bödenbeläge entfernt. Das Dach ist mit Mineralwolle gedämmt. Auch die oberste Geschossdecke
wurde teilweise bereits mit Dämmmaterial ausgestattet.

Für die Beheizung des Wohnhauses steht ein Holzbrennkessel (Fischer GA-TX 25 + SX 21 aus dem Jahr 2000) und Nahwärme zur Verfügung. Die Nahwärme mit einer Mindestabnahmemenge i.H.v. 10.000 kWh wird von einem örtlichen Betrieb aus Völlkofen zur Verfügung gestellt. Zur Unterstützung der Nahwärme kann an kalten Wintertagen der Holzbrennkessel hinzugezogen werden. Hierzu stehen im Nebengebäude für mehrere Jahre Brennholz zur Verfügung, welches im Preis enthalten ist. Für die Warmwasserproduktion sorgen u.a. auch die Solarkollektoren (Vakuumröhrenkollektoren Typ ASTRON 20 aus dem Jahr 1996), welche sich in kleiner Anzahl auf dem Dach befinden. Die Isolierglas-Fenster im Erdgeschoss sind teilsweise erneuert worden. Alle Fenster im OG sind noch aus dem Jahr 1974 und sollten demnach ausgetauscht werden.

Empfohlene Renovierungsmaßnahmen:
- Wärmeschutzverglasung
- Dämmung Geschossdecken / Außen
- Wände & Böden innen
- Dachgeschoss muss tlw. noch weiter ausgebaut werden (Radiatoren o.ä. und weitere Dachfenster o.ä.)

Das Nebengebäude wurde zwischen 1976 bis 1989 stetig & sukzessive mit Garagen, Schuppenanbauten, Hundezwinger, Stellplatz und einem Satteldach erweitert, sodass Nutzflächen von über 210 m2 vorhanden sind. Die Garagen fungierten als Werkstatt und Lagerfläche und der Schuppenanbau hauptsächlich als großes Holzlager und Werkstatt. Zum süd-westlichen Wiesengrundstück gelangt man ausschließlich über das Nebengebäude und über einen Weg außerhalb des Grundstücks. Unterhalb der im Jahr 1976 erbauten Garagen befindet sich zudem noch ein kleiner Keller, der für Lebensmittel oder Getränke genutzt werden kann. Das Gebäude kann aber auch als Stellplatz für Fahrzeuge o.ä. genutzt werden, da dies die ursprüngliche Nutzung war.

Es gilt zu erwähnen, dass eine Abstandsflächenbaulast zugunsten des Nachbarn im Baulastenverzeichnis eingetragen ist, die zu einer baulichen Einschränkung des eigenen Grundstücks führt. Altlasten sind keine vorhanden.

Fakten - Zusammenfasung der Fakten zum Kauf des Einfamilienhauses mit Nebengebäude
- 8 Zimmer mit ca. 180 m2 Wohnfläche
- Beheizung durch Holzbrennkessel und Nahwärme, Warmwasser u.a. über Solarkollektoren
- Grundstück mit 1.205 m2 Fläche
- Zisterne für die Gartenbewässerung
- Neuwertige Fenster im EG
- Viel Nutzfläche mit über 200 m2 in Form des Nebengebäudes
- Zufahrt zur Wiesenfläche des Grundstücks von außerhalb möglich
- hohes Ausbaupotential vorhanden, nicht nur im Wohnhaus
- verschiedene Bereiche für Werkstatt, Lager, Partyraum, Stellplatz
- Keller im Nebengebäude vorhanden
- Stromanschluss mit Stromkasten im Nebengebäude vorhanden
- Holzbestand kann komplett übernommen werden
- großer Wiesen/Gartenanteil mit über 400 m2 Fläche, der frei gestaltet werden kann
- Holzbrennkessel Fischer GA-TX 25 + SX 21 aus dem Jahr 2000 mit SIRCH 750 L Pufferspeicher aus Stahl
- Fischer Niedertemperatur Gussheizkessel Gussra DZ 3/21 aus dem Jahr 2000
- 2x Vakuumröhrenkollektoren Typ ASTRON 20 aus dem Jahr 1996

360-Grad Rundgang

Lagebeschreibung

Das Einfamilienhaus liegt in Völlkofen und gehört zur Gemeinde Hohentengen. Geografisch liegt
Völlkofen zwischen der Ortschaft Tafertsweiler und der Gemeinde Hohentengen direkt an der L279.
Im 2 km entfernten Hohentengen findet man alle Geschäfte des täglichen Bedarfs mit Bäckereien,
Vollsortimentern, Getränkemärkte, Banken, Restaurants, Fitness-Center und auch Ärzte. Für den größeren Einkauf eignen sich entweder Mengen in ca. 7 km Entfernung oder die Kurstadt Bad Saulgau
in 12 km Entfernung. Etliche Badeseen in Jettkofen, Wagenhausen oder Ertingen sind in wenigen
Fahrminuten erreichbar. In Völlkofen gibt es zudem einen Kindergarten und in Hohentengen eine
Grundschule mit Lehrschwimmbecken und Nachmittagsbetreuung. In Mengen und Bad Saulgau
befinden sich weiterführende Schulen mit Gemeinschaftschule, Realschule und Gymnasium.

Objektangaben

Alle Objektangaben beruhen auf Mitteilungen der Eigentümer. Eine Haftung für deren Richtigkeit
wird nicht übernommen. Bauunterlagen mit Genehmigungen, Pläne und Grundrisse vom Objekt
liegen vor. Planunterlagen vom DG liegen nicht vor. Besichtigungen und Verhandlungen erfolgen
ausschließlich über Frank Immobilien. Das Angebot ist freibleibend. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Wohn- und Nutzflächenberechnungen
werden keine Haftung bzw. Gewähr übernommen.

Energieausweis

Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Gebäudetyp: freistehendes Einfamilienhaus
Wesentlicher Energieträger: Heizwerk, regenerativ
Baujahr laut Energieausweis: 1974
Erstellt: 26.05.2021
Gültigkeit bis 25.05.2031
Endenergiebedarf: 188,1 kWh/(m2 a)
Primärenergiebedarf: 23,5 kWh/(m2 a)
Klasse: F

Hinweis

Exposé

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram

Social Media

+49 174 182 63 47

WhatsApp-Service

Email

+49 174 182 63 47

Handy

+49 7585 668 9938

Telefon

Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt. Nutzen Sie auch unseren WhatsApp Service rund um die Uhr.

ANFRAGE